Willkommen bei Frauenpower

Mehr Möglichkeiten für Mädchen und Frauen im Fußball

Das Projekt Frauenpower trägt dazu bei, mehr Mädchen und Frauen für den Fußball zu begeistern. Es sollen zudem die Interessen sportlich ambitionierter Mädchen und engagierter Frauen im Verein besser vertreten werden. Im Zuge des Projektes werden Möglichkeiten und Rahmenbedingungen speziell für Mädchen und Frauen in diesem Sport geschaffen. Mit gezielten Initiativen soll der Anteil von Mädchen und Frauen in allen relevanten Bereichen des Fußballsports nachhaltig erhöht werden.

Daher konzentriert sich das Projekt nicht ausschließlich darauf, Mädchen und Frauen als Spielerinnen zu gewinnen, sondern deckt des Weiteren die Bereiche Trainerinnen, Funktionärinnen und Schiedsrichterinnen ab.

AKTUELL

Die Frauenpower-Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden!

Unsere Frauenpower-Botschafterinnen

"Das Gefühl mit deinen Freunden gemeinsam zu gewinnen, ist einfach unbeschreiblich."
"Schiedsrichterin zu sein, ist eine Schule fürs Leben – Persönlichkeitsbildung für jeden Lebensbereich."
"Es macht Spaß, mit den Teams – egal, ob Kinder, Jugendliche, Frauen oder Männern – zu arbeiten und sie in allen Bereichen weiterzuentwickeln."
"Die Arbeit als Funktionärin ist sehr facettenreich, spannend und bietet viel Abwechslung."

Deine Möglichkeiten

Das wird Frauenpower bieten

Vereinseintritt

Bei den Veranstaltungen im Rahmen von Frauenpower soll nach Möglichkeit auf Referentinnen zurückgegriffen werden.

Vernetzung

Bei unterschiedlichsten Veranstaltungen können sich Spielerinnen, Schiedsrichterinnen, Trainerinnen und Funktionärinnen austauschen und vernetzen.

Trainerinkurse

Die Ausbildung von Trainerinnen soll forciert werden. Dazu werden Kurse extra für Frauen abgehalten.

Fortbildung

Für Schiedsrichterinnen, Trainerinnen und Funktionärinnen sollen eigene Möglichkeiten geschaffen werden, sich laufend neues Wissen anzueignen.

Schwerpunkttrainings und Aktionstage

In den einzelnen Vierteln Niederösterreichs sind Schwerpunkttrainings und Aktionstage für Mädchen und Frauen, die bereits Fußball spielen, angedacht.

Turniere

Vereine sollen dabei unterstützt werden, Mädchen- und Damenfußballturniere auszurichten.

Fußballcamps

In den Sommermonaten soll es Fußballcamps ausschließlich für Mädchen an verschiedenen Standorten geben.

Referentinnen

Bei den Veranstaltungen im Rahmen von Frauenpower soll nach Möglichkeit auf Referentinnen zurückgegriffen werden.

Noch mehr Mädchen und Frauen für den Fußball zu begeistern - das ist unser großes Ziel!

Als Verband freuen uns, dass wir vier so großartige Frauen aus dem Fußballsport als Vorbilder und Botschafterinnen für Frauenpower gewinnen konnten. Ich bin mir sicher, sie können viele Mädchen und Frauen dazu bringen, sich – in welcher Form auch immer – im Fußballsport zu engagieren.
Johann Gartner

Präsident Niederösterreichischer Fußballbund

Du hast Fragen oder Ideen zum Projekt?

Nimm gleich mit uns Kontakt auf!

Neuigkeiten aus dem Projekt Frauenpower

Erfolgsstorys

Die Projektpartner